Am 31. August wurden die neuen Erstklässler mit ihren Verwandten begrüßt. „Wer ist aufgeregt?“ fragte Frau Vulic, und ein paar schüchterne Finger hoben sich. In der vorgelesenen Geschichte von Leo Löwe erfuhren die Kinder, dass sie keine Angst zu haben brauchen.

Die Zweitklässler stellten ihren Buchstaben-Rap vor und der Schulchor unterstrich die freundliche Stimmung mit fröhlichen Liedern. Die Lehrerinnen Frau Alp und Frau Schulte nahmen ihre neuen Schülerinnen und Schüler mit in die Klassen, während die Eltern sich über die Betreuung informieren und beim Cafe des Fördervereins stärken konnten.

 

Einschulung 2017